Projekt 03 Sven Bergelt
#Lipschitzallee U7

Sven Bergelt, 1983 in Freiberg/Sachsen geboren, studierte an der Muthesius Kunsthochschule Kiel von 2003 bis 2006 Kommunikationsdesign. 2007 begann er sich verstärkt den Medien Fotografie und Video zu widmen und studierte bis 2012 Fotografie/Bildende Kunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Tina Bara. Seither arbeitet er als freischaffender Künstler in Leipzig. Seine Arbeiten wurden National und International ausgestellt und er wurde seit 2008 durch verschiedene Stipendien gefördert. Darüber hinaus hat Bergelt mehrere kuratorische Projekte gestaltet und ist Initiator der OneNightGallery.

 
Plakat von Sven Bergelt
 

Die Videostills aus der Arbeit The Inner Circle zeigen eine Wiese, auf der Sven Bergelt 30 Tage lang, jeden Tag für eine Stunde, das immer gleiche Rechteck abgelaufen ist. Durch die wiederholende monotone Bewegung hat sich in die Grünfläche immer tiefer ein Trampelpfad veingeschrieben, der zum sichtbaren Träger der Handlung und der Zeit wird. Der in sich geschlossene Pfad teilt die monochrome Fläche in einen Innen- und Außenraum. In der Ambivalenz zwischen der U-Bahn als Ort der Mobilität und der implizierten monotonen Bewegung auf den Plakatflächen stellen sich Fragen nach repetitiven Strukturen und Mustern, in denen wir leben und uns fortbewegen.

#Broschüre als PDF herunterladen

 
index

01 Horst Bartnig #Haselhorst U7

02 Martina Becker #Leinestraße U8

03 Sven Bergelt #Lipschitzallee U7

04 Oliver Breitenstein #Reinickendorfer Straße U6

05 Ilse Ermen #Amrumer Straße U9

06 Samuel Merrill / Hans Hack #Schillingstraße U5

07 Marc Schmitz #Schönleinstraße U8

08 Andy Scholz #Weberwiese U5

09 Eric Winkler #Hansaplatz U9

10 # Phase2

 

- Impressum -